T R U T H, J U S T i C E & S O L I D A R I T Y

Official Petition Seattle PD: Reopen Kurt Cobain's Case

;

Change.org-Petition

Solidarity & Justice for Kurt Cobain on facebook

We are an international group of people,
who come together, because we disagree
with the outcome of the investigation
into the death of Kurt Cobain in 1994.
*** Our petition activity was launched July 13, 2015
All we want is Justice for KURT!
#KurtCobain #PetitionJusticeDay #JusticeforKurt

All books about: The Kurt-Cobain-Case

BOOK-REVIEW-INTERVIEW

Tom Grant: on twitter

"Soaked In Bleach"- The Film-Trailer

 

 

 

 

 

"SLAVES"- The Documentary:

 

DAS KONGO TRIBUNAL:

DAS KONGO TRIBUNAL

7 Millionen Menschen
fielen in den letzten 20 Jahren
in der Demokratischen Republik Kongo
dem blutigsten Wirtschaftskrieg der Menschheitsgeschichte zum Opfer
– und keine Gerechtigkeit ist in Sicht!
Die Kampagne
SCHAFFEN WIR ZWEI, DREI, VIELE KONGO TRIBUNALE!
- will die Straflosigkeit
in der Demokratischen Republik Kongo endlich beenden,
damit die Menschen wieder in Frieden leben können.

 

 

 

Martin Luther King, Jr.:
"Injustice Anywhere Is a Threat to Justice Everywhere,
Justice is indivisible."

 

Dr. Martin Luther King jr.
August 16, 1967:
love + power - speech
b o o k - t i p p
Dr. Martin Luther King Jr.
Kraft Zum Lieben,
Betrachtungen und Reden des Friedensnobelpreisträgers:

"KRAFT ZuM LiEBEN"

 

 

RENATE RENNEBACH STIFTUNG:

www.renate-rennebach-stiftung.de/

Vortrag über `Rituelle Gewalt` in Deutschland
Schätzungen zufolge seien etwa
400 000 bis 800 000 Menschen in Deutschland
von ritueller Gewalt betroffen.

VORTRAG

Renate Rennebach:
"Als Bundestagsabgeordnete war ich über ein Jahrzehnt
Sektenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und Mitinitiatorin
einer Enquetekommission des Deutschen Bundestages
zum Thema „Sekten und Psychogruppen“.
Hier habe ich mich intensiv mit dem Problem
des systematischen Missbrauchs von Kindern
und Jugendlichen in Sekten beschäftigt.
Deren Mißhandlung findet ohne Frage
ihren grausamen Höhepunkt in satanistischen Kulten.
Wenn Kinder in diese Zirkel hineingeboren werden,
beginnt ihr Mißbrauch oft schon sehr früh:
Als Baby oder Kleinkind von ihren "Eltern" gefoltert
oder an andere Mitglieder der Zirkel abgegeben
oder verkauft.
Der Ausstieg bedeutet für die Opfer große Gefahr,
sie werden verfolgt, beobachtet
und immer wieder zurückgeholt.
Die Täter
sind keine „Spinner in schwarzem Leder“.
Im Gegenteil:
oft handelt es sich um
Menschen mit „ganz weißen Westen“
in bürgerlichen Berufen
mit bürgerlicher Fassade -
darunter Ärzte, Rechtsanwälte,
Funktionäre, Staatsanwälte, Polizisten.
Der hier betriebene Satanskult
ist auch keine von Einzelpersonen zelebrierte Marotte -
er stützt sich vielmehr
auf ein gut organisiertes Netzwerk.
Wenn die Täter
schlagkräftige Netzwerke haben,
dann brauchen erst Recht die Opfer
ein gutes Netzwerk zur Hilfe und Selbsthilfe.
Aus eigener Kraft
können sie das nicht leisten.
Die meisten von ihnen leiden unter schwersten
körperlichen und psychischen Folgen,
die nicht selten in den Selbstmord führen.
Aus diesem Grunde
habe ich nach meinem Ausscheiden aus dem Bundestag
mit erfahrenen Mitstreitern
die „Renate Rennebach-Stiftung für Opfer
von ritueller Gewalt“ ins Leben gerufen.
Wir wollen den Betroffenen nicht nur finanziell
und organisatorisch zur Seite stehen.
Die Stiftung will ihrem unvorstellbaren Leid
auch eine Stimme in der Politik und
in der Öffentlichkeit verleihen.
Wie Sie uns dabei helfen können,
das können Sie auf unserer Homepage nachlesen.
Selbstverständlich finden Sie hier
auch weitere Informationen zu uns
und zum Thema
„Rituelle Gewalt in Sekten und Kulten“.
Ihre Renate Rennebach "

Renate Rennebach-Stiftung

 

 

Nina Hagen für KUFA e.V.:

www.kufaev.de

Nina`s Charity fuer Afghanistan

 

 

FÜR EIN LEBEN OHNE ATOMWAFFEN

ICAN!

AUSGESTRAHLT ! !

GLOBAL ZERO !

ATOMWAFFEN ABSCHAFFEN !
MODERNISIERUNG VERHINDERN !

 

FÜR EIN LEBEN OHNE DEPLETED URANIUM-MUNITION !

Uranwaffen - Die tödlichste Gefahr der Gegenwart !
Nina Hagen trifft Frieder Wagner,
Filmautor "Deadly Dust" ( D.U. - Todesstaub )

D.U. : GIFT FÜR JAHRMILLIARDEN !!

INTERNATIONAL D.U.-FILMFESTIVAL !

D.U. : FALLUJA LEGACY

 

VIETNAM !
Jimmy Cliff
Vietnam still battles Agent Orange - Legacy !

 

LESEN OHNE ATOMSTROM:

 

Fuer ein Leben ohne Atomstrom :

www.greenpeace-energy.de

 

BI LÜCHOW-DANNENBERG e.V. :

ATOM-KRAFT?
ATOM- MÜLL ?
NEIN , DANKE !!

CHERNOBYL RECOVERY

BI LÜCHOW-DANNENBERG e.V.

 

fuer ein atomwaffenfreies Zuhause :

www.atomwaffenfrei.de

 

GLOBAL ZERO :

----> www.globalzero.org !

 

 

 

Gemeinsam gegen Kinderarmut :

info@gegen-kinderarmut.de

www.gegen-kinderarmut.de

 

Nina Hagen unterstuetzt Duogynon-Kampagne :

www.cbgnetwork.org

 

und das Contergan-Netzwerk Deutschland e.V. :

 

Offener Brief von Nina in Solidarität mit Contergan-Netzwerk e.V. Deutschland

www.contergannetzwerk.de

 

 

"PATVERFÜ"

Nina Hagen ist die Schirmfrau der PatVerfue.de
und plaediert fuer ein selbstbestimmtes Leben
ohne Angst vor Gewalt und Zwang !
Geisteskrank ? Psychotherapie ?
Ihre Eigene Entscheidung !
Bitte informieren Sie sich über die schlaue Patientenverfügung :

www.PatVerfue.de

 

GEISTESKRANK ? IHRE EiGENE ENTSCHEiDUNG :

DIE PATVERFÜ AUF DEUTSCH

THE PATVERFÜ IN ENGLISH

Pamela Anderson, Steve-O, Nina Hagen + Andy Dick
4

PETA !

People 4 Ethical Treatment of Animals

 

 

 

 

STOP FGM NOW!

 

„WEIBLICHE GENITALVERSTÜMMELUNG HAT NICHTS MIT KULTUR, TRADITION
ODER RELIGION ZU TUN.
SIE IST FOLTER UND EIN VERBRECHEN.
HELFEN SIE UNS, DIESEM VERBRECHEN EIN ENDE ZU SETZEN.“
Waris Dirie

 

Neue Homepage von Waris Dirie Foundation:
ALLE 11 SEKUNDEN WIRD EIN MÄDCHEN GENITALVERSTÜMMELT.
WELTWEIT SIND 150 MIO. MÄDCHEN UND FRAUEN BETROFFEN.
700.000 FRAUEN UND MÄDCHEN IN EUROPA LEIDEN IHR LEBEN LANG AN DEN FOLGEN.
LAUT SCHÄTZUNGEN SIND CA. 50 000 FRAUEN IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ BETROFFEN.

 

New homepage of the Desert Flower Foundation:
SAVE A LITTLE DESERT FLOWER:
AN INITIATIVE BY THE DESERT FLOWER FOUNDATION (DFF)
Every 11 seconds, a girl in the world is cut.
Every third girl cut dies as a result of FGM
and many suffer a lifetime of both physical and psychological trauma.

 

 

Nina Supports Woman Collective Nigeria
& Sister Hannah Edemikpong !
Weibliche Beschneidung – die schlimmste Tradition, die noch praktiziert wird !
NIGERIAN WOMAN COLLECTIVE
HANNAH EDEMIKPONG
box 185 , EKET , AKWA IBOM STATE
NIGERIA , WEST AFRICA

 

excellent news:

good news for nigeria !

 

Nina unterstützt Faduma Korn &
NALA e.V. : Bildung statt Beschneidung !

NALA e.V.

Madamfo Ghana e.V.